|
Andreas Krämer

E1-Junioren - Dritter Saisonsieg in Folge beim TSV Wiesental

Dienstag, 29.09.2020

Unter der Woche bestritt unsere E1 – Jugend das dritte Rundenspiel in Wiesental gegen den TSV Wiesental.

Gegen die Mannschaft aus dem Nachbarort tat sich unsere Mannschaft schon immer schwer und die Spiele waren schon immer sehr umkämpft.

So auch an diesem Tag, ab der ersten Minute sah man, dass beide Mannschaften sich nichts schenken würden.

So dauerte es ganze fünf Minuten bis sich die erste Torchance ergab und ein Wiesentaler Spieler bei einem Abwehrversuch den Ball im eigenen Netz versenkte.

In der siebten Minute erzielte Suhel das 2:0, der gekonnt den Torhüter ausspielte und somit nur noch ins leere Tor einschieben musste.

Auch der TSV Wiesental hatte seine Chance, die aber der Pfosten vereitelte.

Das 3:0 leitete unser Mittelfeldmotor Marlin mit einem schönen Steilpass auf Suhel ein, der den Ball auf den mitgelaufenen Jonas spielte und dieser dem Torhüter keine Chance ließ.

Somit ging man mit einem verdienten 3:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause dauerte es zwei Minuten bis der FVH auf 4:0 erhöhte.

Den Eckball konnte der TSV noch abwehren, aber die Kombination zwischen Marlin, Lewin und dem Torschützen Suhel konnten sie nicht mehr verhindern.

Nach dem 4:0 schaltete der FVH einen Gang zurück und der Gegner konnte sich ein paar Chancen erspielen, die aber unsere Defensive um Maximilian, Marlin und unserem Torhüter Vincent zu verhindern wussten.

Alles in allem war es eine gute kämpferische Leistung unserer Truppe, auf diese wir weiter aufbauen können. Spielerisch müssen wir uns noch steigern, damit wir uns gegen kämpferische Mannschaften leichter Chancen herausspielen können.

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer

Feld: Maximilian Kuhn, Lewin Grub, Jonas Ries (1), Suhel Wirth (2), Abdalle Sharmaarke, Christian Göhrig, Vincent Debatin, Marlin Rupp

FVH