|
Andreas Krämer

D1-Junioren - Deutlicher Sieg im Derby gegen Wiesental

Samstag 17.09.2022

Bei wechselhaftem Wetter ging es am letzten Samstag gegen die Nachbarn aus Wiesental.

Nach anfänglichem gegenseitigem Abtasten im Mittelfeld kamen die Hambrücker immer besser ins Spiel und erspielten sich einige Torchancen. Die logische Konsequenz war das 1:0 in der 9. Minute durch Fabio und das 2:0 in der Mitte der 1. Halbzeit nach tollem Zuspiel von Suhel.

In der 2. Halbzeit machte sich die Überlegenheit der Hausherren deutlicher bemerkbar. Es wurden regelmäßig Chancen herausgespielt. Die Gäste waren bemüht, hinten sicher zu stehen und keine weiteren Tore mehr zuzulassen, aber die Offensive des FVH hatte Lust auf weitere Erfolgserlebnisse. Deshalb wurden in der 2. Halbzeit 5 weitere Treffer durch Zain, Suhel, Lewin und Marlin erzielt. Vincent bekam nur wenige Schüsse auf seinen Kasten, die er mit Bravour parierte.

Am nächsten Wochenende, am 24.09. um 13 Uhr geht es für unsere Mannschaft nach Rheinhausen, das dortige Team ist ebenfalls erfolgreich in die Runde gestartet. Der richtige Weg ist durch das Trainerteam mit der Mannschaft eingeschlagen. Jetzt geht es in den nächsten Trainingseinheiten weiter darum, die Schwächen abzustellen und die Stärken weiter zu forcieren, um die Tabellenspitze der Kreisklasse weiter verteidigen zu können.

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer

Feld: Maximilian Kuhn, Vincent Debatin, Jonas Ries, Lisanne Schmidt, Fabio Klinger (2), Suhel Wirth (2), Lewin Grub (1), Marlin Rupp (1),  Abdalle Sharmaarke, Zain Abd al Aal (1)

D1 spieltag2

FVH