|
Andreas Krämer

D-Junioren FV Hambrücken – JSG Kronau/Langenbrücken 1:2

Samstag, 02.10.2021

In der ersten Runde im Pokal Kreis Bruchsal gewann die D-Jugend am Donnerstag, den 30.09.2021 nach hartem Kampf verdient mit 6:2 beim 1. FC Bruchsal. Maxi erzielte dabei mit dem Tor des Monats aus ca. 30 Meter das 3:1. In der 2. Runde erwarten nun die Hambrücker am 12.10.2021 um 18:00 Uhr den TSV Rinklingen.

Mit diesem Erfolg im Rücken empfing man am vergangenen Samstag die JSG Kronau/Langenbrücken.  Beide Mannschaften spielten von Anfang an auf Sieg und erspielten sich einige Chancen. Das Hambrücker Mittelfeld schaffte es immer mal wieder die Bälle hinter die letzte Linie der Gäste zu spielen und die Stürmer gefährlich in Szene zu setzen. Doch es kam wie es kommen musste, kurz vor der Halbzeit erzielten die Gäste durch ein Kopfballtor nach einer Ecke den Führungstreffer.

In der 6. Minute der 2. Halbzeit konnte Zain unseren Rechtsaußen Suhel freispielen, der ins lange Eck zum 1:1 einschob. Leider konnte das Unentschieden nicht lange gehalten werden; keine 3 Minuten später fing sich die  Defensive wieder einen unglücklichen Treffer zum 1:2. Der FVH versuchte noch einiges, scheiterte jedoch am Schlussmann der Gäste. In den letzten Minuten gingen den Hausherren dann auch die Kräfte aus, so dass  am 3. Spieltag die 2. Niederlage zu Buche steht.

Am Samstag, den 09.10.2021 geht es zum Tabellenletzten zum VFB Bretten 2. Hier muss jetzt ein 3er her, damit der Anschluss am oberen Mittelfeld gehalten werden kann.

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer, Alexander Gut

Feld: Lenny Schönecker, Maximilian Kuhn, Vincent Debatin, Marlin Rupp, Jonas Ries , Suhel Wirth (1), Lisanne Schmidt, Abdalle Sharmaarke, Fabio Klinger, Elias Birkenfeld, Zain Abd Alaal

FVH