|
Andreas Krämer

D-Junioren FV Bretten 2 – FV Hambrücken 0:1

Samstag, 09.10.2021

Am vierten Spieltag ging es bei tollem Herbstwetter zu den bisher punktlosen Jungs nach Bretten. Hier musste unbedingt ein Sieg her, um den Anschluss am Tabellemittelfeld nicht zu verlieren.

In den ersten Minuten wurde sich gegenseitig beschnuppert.  In der 5. Minute spielte Lisanne auf der linken Seite Jonas in den Lauf der hoch ins lange Eck zum Führungstreffer für uns Gäste einschoss. In der Folge kam es nicht mehr zu Großchancen auf beiden Seiten. Die beiden Teams neutralisierten sich im Mittelfeld.

Nach dem Seitenwechsel ging es ähnlich weiter. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Die Hambrücker verpassten es, mit der ein oder anderen Chance das Spiel vorzeitig zu entscheiden, so dass es bis zur letzten Minute spannend blieb. Letztendlich ist der Dreier verdient, den die Hambrücker mit nach Hause nehmen.

Am Dienstag, den 12.10.2021 ist in der 2. Runde des Pokals der TSV Rinklingen in Hambrücken zu Gast. Am Ende der englischen Woche steht ein weiteres Heimspiel gegen die punktgleichen Jungs aus Östringen an. Dann wünschen wir der D-Jugend einen Sieg und somit den Einzug in die nächste Runde im Pokal und einen weiteren Erfolg in der Liga. Beides ist realistisch! 

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer, Alexander Gut

Feld: Lenny Schönecker, Maximilian Kuhn, Vincent Debatin, Marlin Rupp, Jonas Ries (1), Lisanne Schmidt, Abdalle Sharmaarke, Fabio Klinger, Lewin Grub, Kaan Steinebächer

FVH