|
Andreas Krämer

D-Junioren - Chancenlos im Nachholspiel

Dienstag 19.04.2022

Das am Samstag wegen Schneefall ausgefallene dritte Spiel in der starken Kreisliga gegen den SV 62 Bruchsal fand nun am Dienstagabend bei frühlingshaften Temperaturen statt. Leider war dies ein Abbild der ersten beiden Partien in der Kreisliga, die verloren gingen. 

Gegen körperlich robuste Gegner fehlte die kämpferische Einstellung, um dagegen zu halten. So war man schnell nach 10 Minuten mit 2:0 im Rückstand. Erst danach kam der FVH in die Nähe des gegnerischen Tors.

Bereits in der Halbzeit war das Spiel jedoch mit 3:0 vorentschieden.

Nach deutlichen Ansagen des Trainerteams in der Halbzeitpause wurde die Einstellung besser, der letzte Biss fehlte jedoch weiter. Unsere Mannschaft musste weitere 4 Tore hinnehmen, wobei hier unser starker Keeper weitere Tore zu verhindern wusste.

In der letzten Minute konnte Suhel mit einem unhaltbaren Weitschuss ins rechte obere Eck immerhin noch ein Ehrentreffer erzielen.

Am Wochenende nach Ostern (23.04.2022 um 13 Uhr) treffen die Hambrücker zu Hause gegen den VFB Bretten. Bis dahin ist noch Zeit die 3 Niederlagen zu reflektieren und gestärkt aus den folgenden Trainingseinheiten in das Spiel zu gehen. Auf geht’s kämpfen, Jungs!

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer

Feld: Lenny Schönecker, Maximilian Kuhn, Vincent Debatin, Marlin Rupp, Jonas Ries, Lisanne Schmidt, Fabio Klinger, Kaan Steinebächer, Elias Birkenfelder, Suhel Wirth (1)

FVH