|
Franz Rudolph

Weihnachtsgrüße 2020

Rückblick auf das Jahr 2020 und Ausblick auf das Jahr 2021

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Fans des FVH!

Corona ist in aller Munde und auch unser Verein hat unter diesen besonderen Umständen zu leiden.
Bis zum 10.1.2021 sind alle sportlichen Aktivitäten in den Vereinen verboten.
Wir alle müssen uns diesen Gegebenheiten stellen und gemeinsam dagegen angehen.

Wenn man das ganze Jahr nüchtern betrachtet, so haben wir, vielleicht mit Glück, die Klasse erhalten und spielen weiterhin in der Landesliga.

Das Glück der 1.Mannschaft war vielleicht auch das Pech der 2.Mannschaft, die bei Abbruch der Saison noch berechtigte Hoffnungen hatte, in die A-Klasse aufzusteigen.

Wir haben uns im Rahmen unserer Möglichkeiten in beiden Mannschaften für die Verbandsrunde verstärkt und können stolz auf die vergangenen Spiele sein.

Unser Verein, unsere Mitglieder und unsere Fans sind ein Zeichen dafür, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben.
Wir haben junge und entwicklungsfähige Spieler, die langsam an die Mannschaften heran geführt werden.

Vielerorts freuen sich schon die Vereine, wenn es heißt, am Sonntag kommt „Hambrigge“.

Diese Vorfreude bei den Vereinen, ist auch mit ein Verdienst unserer Fans und unserer Mitglieder.

Für diese Unterstützung möchte sich die Vorstandschaft bei allen recht herzlich bedanken.

Wir wissen alle nicht wie es im sportlichen Bereich weitergeht, aber was wir wissen, ist die Tatsache, dass sich unser FVH immer auf Euch verlassen kann.

Bleibt alle gesund und achtet auf die Maßnahmen, die uns die Regierung vorschreibt.

Denn, wenn sich alle daran halten, sehen wir eine Chance, dass wir bald wieder in die Normalität zurückkehren können.
Dann sieht man sich wieder auf dem Sportplatz und unterstützt die Spieler bei den Spielen in der Landesliga und in der B-Klasse.

„Schöne und besinnliche Weihnachten und auf ein gutes neues Jahr 2021“

Fussballverein "Concordia" 1912 Hambrücken e.V.

FVH