|
Michael Böser

1. Mannschaft Spielbericht - FC Nöttingen II : FVH I

Sonntag, 08.05.2022 | 15:00 Uhr

FV Hambrücken punktet beim FC Nöttingen II

Am sonnigem Sonntagnachmittag stand die weit entfernte Fahrt zur Oberligareserve des FC Nöttingen an.
Neben dem langzeitverletzten Bozkurt mussten auch Dollinger und Batschauer passen, was die personellen Möglichkeiten einengte.
Dennoch zeigte man eine gute Partie und stand kurz vor einem Sieg.

Von Beginn an, war die U 23 des FC Nöttingen spielbestimmend und hatte viel Ballbesitz.
Jedoch stand die FVH-Defensive um Lüdcke, Fürbaß, Tesch und Lösch bombensicher und ließ kaum eine torgefährliche Aktion zu.
Was durchkam, würde eine Beute des gewohnt sicheren Keepers Budak.
In der Offensive setzte man auf Konter und die Schnelligkeit von Holzer und Al-Safan.
Diese Taktik führte in der 26. Minute auch zur Führung als Holzer der Defensive enteilte und mit sattem Schuss die Führung markierte.
Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.

In Halbzeit 2 dasselbe Bild, der Gastgeber rannte ideenlos an, erspielte sich aber kaum Torgelegenheiten.
Weindel verpasste bei einem Konter das 2:0, sein Ball ging über das Tor.
Zehn Minuten vor Schluss fiel durch einen Eckball aber tatsächlich das 2:0 für unsere Fahnen.
Holzer war wieder maßgeblich beteiligt, der Schiri entschied aber auf Eigentor von Nöttingen.
Budak klärte wenige Minuten vor Schluss aus kurzer Distanz gegen Nöttingens Torjäger Bediako.
Bei einem Konter enteilte der eingewechselte Nikolai Laudemann seinem Gegenspielern und schoss stramm aufs Tor, der gegnerische Torwart parierte stark.
Der FVH schien der sichere Sieger zu sein, jedoch entschied sich der Schiedsrichter für eine überlange Nachspielzeit.
In dieser kassierte der FVH noch zwei Tore nach langen Bällen.

Das Spiel endete remis 2:2.

Fazit:
Vor dem Spiel wären sicher viele mit einem Punkt zufrieden gewesen, nach diesem Spielverlauf kann man es nicht sein.
Auf der gezeigten Leistung kann man aber aufbauen, erneut überzeugte man mit Kampfgeist und Engagement.

Ergebnis 2:2

FVH