FV "Concordia" 1912

Hambrücken e.V.



Nach 2 Jahren Training haben sich die Trainer, Eltern und die Spielerinnen der D-Mädchen entschieden, eine Mannschaft zur Landesliga anzumelden.
Von Beginn an war klar, dass wir es nicht leicht haben werden, da unsere Mädels die Newcomer in der Gruppe waren.

Angetreten wurde mit 7 Spielern 2x 30 Minuten Spielzeit.
Die Gegner in der Gruppe waren Post Südstadt Karlsruhe, JSG Forst/Oberöwisheim/Stettfeld, SpVgg Durlach-Aue 2, JSG Hagsfeld/KIT SC und SV Kickers Pforzheim.

Am 15.09 war es dann soweit, das erste Spiel gegen JSG Hagsfeld/KIT SC.
Von Anfang an hat die FVH Mannschaft mit viel Leidenschaft gekämpft.
Am Ende gingen die Mädchen mit einer 13:1 Niederlage, jedoch mit Freude immerhin das minimale Ziel erreicht zu haben, ein Tor zu schießen, vom Platz.

Bereits beim nächsten Spiel gegen SV Kickers Pforzheim konnten die Spielerinnen des FV Hambrücken ein 3:3 erspielen.
Das Spiel war geprägt vom Kampfeswillen, das Spiel für den FVH nach Hause zu holen.

Die weiteren Spiele in der Runde wurden leider verloren.

Doch konnte die Mannschaft von Spiel zu Spiel eine Steigerung der Leistung zeigen.

Beim Training, das 2x in der Woche am Dienstag und Freitag stattfindet, konnten wir zumeist mit 12 Spielerinnen trainieren.

Die Mädchen zeigen viel Engagement und ich bin mir sicher, dass sie 2020 an dieser Leistungssteigerung anknüpfen und erneut angreifen.

Zwischen den Runden 2019-20 möchten sich die D-Juniorinnen des FVH in verschiedenen Hallenturnieren probieren.

Um die Leistung und Siegeswillen weiter zu unterstützen, möchten wir uns um weitere Mitspielerinnen bemühen.

 FVH Mädchenmannschaft 2019 | 1  FVH Mädchenmannschaft 2019 | 2

Die Mädchen und das Trainerteam würden sich sehr über weitere Spielerinnen aus den Jahrgängen 2006-2008 freuen.
Bei Interesse gerne melden

FV Hambrücken, Trainerteam D-Juniorinnen

i.a. Jürgen Obhof